HBI-Presseberichte

Presseberichte

Hinter den Mauern der Kattau-Mühle

Buxtehuder Tageblatt, 04.12.2012 | Hinter den Mauern der Kattau-MühleVon BJÖRN VASEL. BUXTEHUDE. Mit Mini-Bagger, Spitzhacken und Schaufeln haben sich die Bauarbeiter zurück in das Jahr 1913 gegraben und im Inneren der Kattau-Mühle die mächtigen Fundamente freigelegt: Mit ihrem „Mini-Bohrer“ treiben die Denkmalexperten Günter Christ und René Scheffel im und um das Industriedenkmal 240 Pfähle in den Buxtehuder Untergrund – für die Nachgründung und den Hubvorgang, erklärt Bauleiterin Claudia Körner. Im März 2013 wird die Kattau-Mühle mit 144 computergesteuerten Hydraulik Pressen wieder ins Lot gebracht. Das wird drei Tage dauern...

Zurück